Aktuelles

Wegen der Corona-Krise ist unser Büro nur unregelmäßig besetzt. Bitte kontaktieren Sie uns daher per Email.

Wenn Sie eine Anfrage zu einem Event haben, so senden Sie uns bitte eine Anfrage an tickets@aon.at
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Tickets & Tours tritt lediglich als Vermittler auf. Eine rechtsverbindliche Vereinbarung besteht ausschließlich zwischen dem Käufer und dem jeweiligen Veranstalter.

  2. Da wir immer aktuelle Preise anbieten möchten, ist es notwendig, uns eine Preisanfrage zu senden. Der Kunde erhält daraufhin von Tickets & Tours ein kostenfreies und unverbindliches Angebot. Sollte der Kunde dieses Angebot telefonisch, schriftlich oder per E-Mail annehmen, so ist sie Bestellung rechtsverbindlich, sobald sie von uns rückbestätigt wird. Bei Eintrittskarten besteht kein Widerrufsrecht, da das Fernabsatzrecht auf Dienstleistungen, welche auf Freizeitveranstaltungen gerichtet sind, keine Anwendung findet. In Ausnahmefällen kann Tickets & Tours den kommissionsweisen Weiterverkauf der bestellen Tickets übernehmen. In diesem Fall wird dem Kunden der Erlös abzüglich einer Gebühr von 20% gutgeschrieben. Tickets & Tours ist hierzu jedoch nicht verpflichtet. Im Falle einer Veranstaltungsabsage wird dem Kunden der Betrag zurückerstattet, den Tickets & Tours vom jeweiligen Veranstalter erstattet bekommt.

  3. Wenn nicht anders angegeben, erfolgt der Versand der Karten auf Risiko des Empfängers. In der Regel wird jedoch eine Bearbeitungs- und Versandpauschale von 6,-EUR bis 10,-EUR je Auftrag berechnet, in der eine Versandversicherung durch Tickets & Tours inkludiert ist, so dass der Kunde kein Versandrisiko trägt.

  4. Bei exklusiven oder ausverkauften Veranstaltungen können unsere Verkaufspreise unter Umständen von den Aufdruckpreisen abweichen, da die Beschaffung zeit- und kostenaufwendig ist und in der Regel nur über einen oder mehrere Zwischenhändler erfolgen kann. In unseren Verkaufspreisen sind mit Ausnahme der Versandpauschale (siehe oben) alle Kosten enthalten.

  5. Tickets & Tours haftet, egal aus welchem Rechtsgrund, maximal in Höhe des doppelten Auftragswertes, soweit der Schaden nicht vorsätzlich herbeigeführt wurde.

  6. Gerichtsstand ist Hall in Tirol.